Einbindung mit WordPress

Per Plugin automatisch abmahnsichere Dokumente

Vorbereitung

Buchen Sie zunächst den passenden Service für Ihre WordPress Webauftritt und loggen sich dann in Ihren persönlichen Bereich My janoProtect ein.

Rechtstext Hosting für Webseiten und Blogs ›

Erstellen Sie zuerst die abmahnsicheren Dokumente für Ihren Internetauftritt, indem Sie online den Fragenkatalog beantworten.
Hier finden Sie auch Ihre janolaw Kundennummer (User-ID) und Shop-ID, die Sie zur Einbindung der Dokumente benötigen. 

My janoProtect Login ›

 

Versionshinweis


Wichtig

Bitte prüfen Sie nach der Installation des Plugins die Einbindung der rechtlichen Texte auf den Webseiten.

Die Dokumente werden, wenn die Einbindung funktioniert, über das Plugin synchronisiert, d.h. automatisch auf den jeweiligen Webseiten eingebunden und aktualisiert.

Falls Änderungen Ihrerseits nötig werden, dann nehmen Sie diese bitte ausschließlich über Ihren persönlichen Bereich My janoProtect vor. Dort können Sie bspw. die Stammdaten oder einzelne Fragen neu beantworten oder auch nochmals die gesamten Dokumente neu generieren, indem Sie den gesamten Fragenkatalog durch arbeiten. Die Texte werden dann bei einer aktiven Verbindung auf den Seiten Ihres Internetauftritts eingespielt. 

My janoProtect Login ›

 

Streitbeilegungsverfahren

Bitte prüfen Sie ob Sie als Unternehmer auf ihrer Webseite über die Teilnahme oder die Nichtteilnahme am neuen Streitbeilegungsverfahren, das seit dem dem 1. Februar 2017 gilt, informieren müssen.

Alle weiteren Informationen können Sie der downloadbaren PDF-Information entnehmen. PDF Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren 

 

-->