Datenschutz Update-Paket

mittels Copy & Paste einbinden

Paket Datenschutz Update - so funktioniert's

Mit dem Update-Paket Datenschutzerklärung erhalten Sie von uns Ihre aktuelle und rechtssichere Datenschutzerklärung und unseren Update-Service für Ihre Internetpräsenz.

 

Erstellung der Datenschutzerklärung

Nach dem Kauf werden Sie automatisch zu „My janoProtect“ geleitet. Hier finden Sie unter dem Produktnamen „Paket Datenschutzupdate“ einen Link auf „Zur Erstellung“. Sie müssen das Dokument übrigens nicht sofort erstellen, sondern können zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt die Erstellung unter „My janoProtect“ beginnen. Klicken Sie hierzu auf den Link „Übersicht aufrufen“.

Die Erstellung beginnt mit der Angabe der Internetadresse (URL) Ihrer Internetpräsenz. Anschließend werden Ihnen in einem virtuellen Dialog Fragen zu Ihrer Webseite gestellt und Sie werden aufgefordert, Angaben zu machen. 

Während des Erstellprozesses können Sie die Antwort auf jede Frage oder Ihre Angaben noch ändern. Nach der Erstellung ist dies auch möglich, aber Sie müssen dann den gesamten Prüfungsprozess noch einmal durchlaufen. Aus Sicherheitsgründen schließt sich die Anwendung nach etwa 10 Minuten, wenn Sie keine Eingaben machen. Wir empfehlen Ihnen daher, erst einmal alle Fragen zu beantworten und Eingaben soweit wie möglich zu machen. Korrekturen sind dann nachträglich einfach vorzunehmen. Sie können das Dokument während der Laufzeit Ihres Vertrages jederzeit und so oft Sie wollen, wiederholen.

 

Einbindung der Datenschutzerklärung

Nach dem Erstellprozess steht Ihnen Ihre ganz persönliche Datenschutzerklärung unter Berücksichtigung Ihrer Antworten und der von Ihnen gemachten Angaben als Word-Datei zur Verfügung. Sie können sie jetzt in Ihre Internetpräsenz mittels Copy & Paste einbinden und nutzen. Zusätzlich erhalten Sie als PDF-Datei das Protokoll über Ihre Eingaben im Erstellprozess.

 

Update-Service für die Datenschutzerklärung

Wichtiger Bestandteil Ihres Update-Pakets ist unser Update-Service. Mit dem Update-Service können Sie für die Laufzeit Ihres Vertrages sicher sein, dass wir Sie per E-Mail über notwendige Änderungen wegen einer geänderten Gesetzeslage (geänderte Rechtsprechung oder neue Gesetze) informieren. Wir werden nur dann mit Ihnen in Kontakt treten, wenn die Änderungen auch Ihre persönliche Datenschutzerklärung betreffen.

Beispiel:
Zuletzt mussten Datenschutzerklärungen geändert werden, da die Wettbewerbszentrale die Verwendung des Webanalysetools Google Analytics abmahnte, wenn nicht zugleich ein Link zum Setzen eines Opt-Out Cookies bereitgestellt wird. Dies hatte auch Auswirkungen auf den Text der Datenschutzerklärung. Wir haben dann alle unsere Kunden angeschrieben, die Google Analytics verwenden und diese auf die Änderungen hingewiesen. Selbstverständlich wird dabei stets auch der Assistent zur Erstellung der Datenschutzerklärung auf den neuesten Stand gebracht, so dass Sie, wenn Sie erneut eine Datenschutzerklärung erstellen und – wie hier im Beispiel – nunmehr die Nutzung von Google Analytics bejahen, gleich die aktuelle Fassung des Dokuments erhalten.

Wir informieren Sie immer dann (aber auch nur dann), wenn die Änderungen Ihre Dokumente betreffen oder ausnahmsweise auch dann, wenn es Entwicklungen gibt, die für Ihr Webangebot insgesamt wichtig sind.

Wichtig: Damit Sie unsere Hinweise zu Änderungen erreichen, müssen Sie sicherstellen, dass bei uns eine stets aktuelle E-Mail-Adresse hinterlegt ist.

 

Zum Paket Datenschutz Update

 

-->