janoProtect Aktuell

Presseberichte und Mitteilungen

Weitergabevoninfo

Informationen zum Thema Datenschutz

Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick über unsere Mitteilungen zum Datenschutz. Informieren Sie sich über die Neuerungen im Rahmen unserer Presseberichte und Pressemitteilungen zum Thema Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und janoProtect. Lesen Sie hier aktuelle Informationen und Wissenswertes zu unseren Produkten und Dienstleistungen.  

 

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung auf der Webseite ist ein Fehler!

(Sulzbach / Ts, 17.10.2018) 

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen auf einer Homepage wettbewerbswidrig und Abmahnungen durch Wettbewerber damit zulässig.

weiterlesen...

Geltungsbereich der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im B2B Bereich

(Sulzbach / Ts, 11.04.2018) 

Der Regelungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beschränkt sich nicht nur auf den B2C Bereich sondern hat auch Auswirkungen im B2B Bereich und steht in Wechselwirkung mit dem existierenden Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

weiterlesen...

Datenschutz = Abmahnschutz

(Sulzbach / Ts, 5.04.2018) 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird ab dem 25. Mai 2018 dafür sorgen, dass den Grundrechten mehr Beachtung zukommt als in der Vergangenheit.

weiterlesen...

Datenschutzrecht auf Vergessenwerden

(Sulzbach / Ts, 27.03.2018) 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gewährt ab dem 25. Mai 2018 ein Recht auf Löschung.

weiterlesen...

Datenschutzrisiko: vorbeugende Bonitätsüberprüfung

(Sulzbach / Ts, 20.03.2018)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verschärft ab dem 25. Mai 2018 die Rahmenbedingungen für Bonitätsüberprüfung wie z.B. beim Kauf auf Rechnung.

weiterlesen...

Die Datenschutzerklärung muss Betroffene über ihre Rechte informieren

(Sulzbach / Ts, 28.02.2018)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sieht ab dem 25. Mai 2018 erweiterte Auskunftspflichten vor.

weiterlesen...

Auftragsverarbeitung bedarf einer vertraglichen Regelung

(Sulzbach / Ts, 22.02.2018)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt ab dem 25. Mai 2018 die Auftragsverarbeitung auf eine neue Rechtsgrundlage.

weiterlesen...

Was ändert sich mit der Datenschutzgrundverordnung bei Einwilligungen?

(Sulzbach / Ts, 15.02.2018)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelt ab dem 25. Mai 2018, in welcher Form sich der für die Datenverarbeitung Verantwortliche eine Einwilligung einholen muss.

weiterlesen...

Was bleibt vom TMG und BDSG nach dem 25. Mai 2018 noch übrig?

(Sulzbach / Ts, 7.02.2018)

Am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO europaweit in Kraft und große Teile des deutschen Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) außer Kraft.

weiterlesen...

Grundsätze der Datenverarbeitung ab dem 25. Mai 2018

(Sulzbach / Ts, 31.01.2018)

Die ab dem 25. Mai 2018 anzuwendende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) enthält Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die von den Verantwortlichen bei der täglichen Arbeit schon jetzt zu beherzigen sind.

weiterlesen...

Interessenabwägung als riskante Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

(Sulzbach / Ts, 24.01.2018)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bringt ab dem 25. Mai 2018 eine riskante Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ins Spiel – die Interessenabwägung.

weiterlesen...

Datenschutzerklärungen müssen über Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen informieren

(Sulzbach / Ts, 18.01.2018)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verlangt ab dem 25. Mai 2018 detaillierte Auskünfte über die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer klaren und einfachen Sprache.

weiterlesen...

Wer ist für den Datenschutz im Unternehmen verantwortlich?

(Sulzbach / Ts, 14.12.2017)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verlangt ab dem 25. Mai 2018 u.a. die Angabe von Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen.

weiterlesen...

Ab dem 25. Mai 2018 muss der Datenschutzbeauftragte in der Datenschutzerklärung angegeben werden.

(Sulzbach / Ts, 07.12.2017)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verlangt u.a. die Angabe von Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten.

weiterlesen...

Ab dem 25. Mai 2018 gelten neue Datenschutzregeln in der EU. Sind Sie vorbereitet?

(Sulzbach / Ts, 28.11.2017)

Am 24. Mai 2016 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten, ab dem 25. Mai 2018 muss sie EU-weit angewandt werden.

weiterlesen...

Wir aktualisieren Ihre Datenschutzerklärung bis zum
25. Mai 2018 und schützen Sie damit vor hohen Kosten.

(Sulzbach / Ts, 21.11.2017)

In knapp einem halben Jahr ist es soweit, dann muss in allen EU-Mitgliedsstaaten die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) angewandt werden.

weiterlesen...

-->